Der Räuber Hotzenplotz

 

 

Der Räuber Hotzenplotz
von Otfried Preußler

Die erste Kaspergeschichte von Ottfried Preußler für Kinder ab 3 Jahren

Spieldauer: ca. 65 Minuten

Inhalt

Räuber Hotzenplotz ist ein ganz schöner Schurke, er hat Großmutters Kaffeemühle gestohlen. Wachtmeister Dimpfelmoser ist erzürnt: Recht und Ordnung müssen wieder her gestellt werden, der Räuber Hotzenplotz muss geschnappt werden. Da haben Kasperl und Seppel eine Idee, wie sie den Räuber Hotzenplotz in eine Falle locken können: mit einer Kiste voll Gold! Aber so mir nichts, dir nichts lassen Räuber sich nicht fangen.

Technische Hinweise
Spielfläche: Breite 5,00 m, Tiefe 3,00 m
Raumhöhe: 2,80 m
Aufbauzeit: 1 ½ Stunde
Abbauzeit: 1 Stunde
Strom: 1 Steckdose (Schuko, 16 A / 230 V)
Abstand zur 1. Sitzreihe: 2,00 bis 3,00 m
Bühnenpodest: Nicht erforderlich
Ton- und Lichttechnik: Wird von uns gestellt

Produktion
Spieler: Angelique & Heinz Lauenburger
Figurenbildner: Maarit Kreuzinger
Kostüme: Heinz Lauenburger
Bühnenbildner: Heinz Lauenburger
Regie: Heinz Lauenburger

Kontakt

Theater mit Puppen

Heinz Lauenburger

 Postfach 1337

 24558 Henstedt-Ulzburg

 

Mobil: 0151 223 058 04

Web: theater-mit-puppen.de

 

Partner

Peter M. Krohn
tomkyle-puppentheater.de

Monika Seibold
figurenbau-seibold.de

Maarit Kreuzinger
kreuzingerfiguren.de

Jürgen Maaßen
ambrella.de

Norman Schneider
figurenschneider.de

Tourneedaten 2017

Tickets